Close

Markisen

Genießen Sie schöne Stunden mit Qualitäts-Markisen von WAREMA. Die zahlreichen Modelle lassen sich überall ideal einfügen – egal ob auf Terrasse, Balkon, im Wintergarten, Garten oder am Fenster. Die umfangreiche Vielfalt an Materialien, Farben und Dessins lässt Gestaltungsträume wahr werden. Dank der ausgefeilten und zuverlässigen Technik können Sie sich auf uneingeschränkt entspannte Momente freuen.

Sie wollen sich mit einer neuen Markise vor der Sonne schützen oder Ihre bestehende Markise vom Experten erneuern lassen? Dann ist Ludwig Raum-Design in Karlstadt-Karlburg Ihr richtiger Ansprechpartner!

Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt und lassen Sie sich persönlich beraten!

Terrassen-Markisen

…ein Blickfang an jedem Haus.


Durch die große Auswahl an Dessins, Farben und Stoffen ist jede individuelle Lösung möglich. Egal ob in geschlossener Variante als Terrea Kassetten-Markise oder als offene oder halbgeschlossene Terrea Gelenkarm-Markise – gestalten Sie Ihre Markise nach Ihren Wünschen. In der Bedienung stehen Ihnen ebenfalls alle Möglichkeiten offen: von einer manuellen Bedienung über Funk bis hin zu einer Komfort-Steuerung.

Anwendungsbereiche


WAREMA Terrea Terrassen- und Climara Wintergarten-Markisen schaffen mit ihren individuellen Ausführungen angenehmen Schatten. Dabei bleibt die schöne, luftige Atmosphäre erhalten. Die folgenden Seiten geben einen Überblick, welche Markisen für welche Anwendungsbereiche geeignet sind. Wir bieten qualitativ anspruchsvolle Lösungen für individuelle Kundenwünsche.

Alle Terrassen-Markisen im Überblick:

Pergola-Markisen

…vereinen Komfort und Funktionalität.

 

Sie erwarten von Ihrem Sonnenschutz nicht nur ein gemütliches Schattenplätzchen im Freien, sondern legen auch größten Wert auf attraktives Design? Dann entdecken Sie die hochwertigen Perea Pergola-Markisen von WAREMA. Diese begeistern durch ihre harmonische Formensprache und setzen so einzigartige Akzente auf Ihrer Terrasse. Gleichzeitig sichert die stabile Konstruktion jederzeit einen optimalen Sonnen- und Wetterschutz – auch wenn es mal etwas stürmisch wird. Die Vielzahl an Dessins, Farbtönen und Gestellfarben sowie die zahlreichen Extras garantieren Ihnen ein Maximum an Gestaltungsfreiheit und Bedienkomfort.

Verlängern Sie mit unseren Perea Pergola-Markisen Ihre Sommerzeit um viele Tage und gönnen Sie sich ein Plus an WohnfühlQualität.

  • Terrasse sowie gewerblich genutzte Flächen
  • Montage auf bauseitigem Fundament bzw. Schraubfundamenten
  • Befestigung an Hauswand / Decken- und Dachsparren-Montage (typenabhängig)
  •  
  • Individuelle Verwendung als Sonnen- und Wetterschutz
  • Erweiterung der Terrasse oder der Gewerbefläche
  • Vollflächige Verschattung ohne seitliche Lichtspalte dank der Führungstechnologie secudrive(R)  
  • Absolutes Design-Highlight
  • Führungsschienen und Pfosten in den Wintermonaten demontierbar (Perea P40)
  • Optional integrierbare LED-Stripes in den Führungsschienen für eine stimmungsvolle Beleuchtung am Abend
  •  
  • Optional mit Volant-Rollo, integrierten LED-Stripes, LED-Stripe Lichtschiene, Heizstrahler u.v.m.

Alle Typen im Überblick

Die preisgekrönte Pergola-Markise P40 vereint Komfort und Sicherheit auf höchstem Niveau durch bequeme Bedienbarkeit und hohe Wetterbeständigkeit. Dank secudrive® – der innovativen Führung per Federstahlband – lassen sich neben geraden auch gebogene Führungsschienen realisieren. Aufgrund ihrer exklusiven Optik und den brillanten Extras ist dieser Schattenspender der Hingucker auf jeder Terrasse.

 

 

Baugrenzwerte

Max. Bestellbreite:6500 mm
Max. Bestelltiefe:70001 mm
Neigung:0° – 45°

1) Bei Bestelltiefen über 5m, maximale Bestellbreite 5m möglich.

Mit der neuen regensicheren Pergola-Markise Perea P60 machen Sie sich von Wind- und Wetter unabhängig und nutzen die Natur als zusätzlichen Freiraum. Durch ein in den Stoff eingearbeitetes PVC-Gitter ist eine kontrollierte Regenabführung in die integrierte Entwässerungsrinne möglich.

 

Baugrenzwerte

Max. Breite:6000 mm
Max. Ausfall:5000 mm
 
Max. Fläche:30 m²

Wintergarten-Markisen

Schattenspender für große Glasflächen.

 

WAREMA Climara Wintergarten-Markisen bieten auf großer Fläche perfekten Sonnenschutz für innen und außen – geeignet für Wintergärten, Pergolen und Terrassendächer mit flacher Dachneigung. Für Liebhaber großer, lichtdurchfluteter Räume schaffen sie angenehmes Raumklima unter den Glasflächen. WAREMA Climara Wintergarten-Markisen sind flexibel einsetzbar: Selbst bei trapezförmigen oder dreieckigen Fensterflächen bieten sie individuelle Lösungen.

In Kombination mit den funktionalen und ästhetischen Terrassenüberdachungen unseres Partners SOLARLUX bieten unsere Climara Wintergarten-Markisen behaglichen WohnfühlKomfort in Vollendung!

  • Wintergärten, Pergolen und Terrassendächer
  • Montage über Halter in verschiedenen Abständen möglich
  • Montage außen- oder innenliegend
  • Auch für abgewalmte oder abgeschrägte Wintergärten
  •  
  • Vielfältige Verschattungs-Varianten durch senkrechten oder geneigten oder gebogenen Verlauf
  • Vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten
  • Verschattung ohne Lichtspalt zwischen Markisentuch und Führungsschiene durch patentierte Technik secudrive® (nur Typ W10, W20, W10²)
  • Modulares System – Kombination von bestimmten Wintergarten-Markisen möglich zur Verschattung von dreieckigen und trapezförmigen Glasflächen
  • Markisen-Verlauf von unten nach oben möglich
  •  
  • Baugrenzwerte (typenabhängig):
    max. Breite:6000 mm
    max. Ausfall:6000 mm
    max. Fläche:48 m²
  • Antrieb: Motor, Funkmotor
  • Extras: optional mit integriertem Wind-und Sonnensensor erhältlich, Volant-Rollo zur senkrechten Verschattung (nur Typ W10), in die Führungsschiene integrierte LED-Stripes (nur Typ W10)
  •  

Alle Typen im Überblick

Die Wintergarten-Markise Climara W20 zeichnet sich besonders durch ihre dezente Blende und die filigranen Führungsschienen aus. Damit passt sie sich unauffällig der Gestaltung des Wintergartens an und schützt Sie zuverlässig vor Hitze- und Sonneneinstrahlung. Secudrive® – die innovative, seitliche Führung des Tuchs verhindert den Lichteinfall zwischen Tuch und Führungsschiene. Erleben Sie den Rundum-Schutz.

Baugrenzwerte

 

Max. Breite Einzelanlage:           6000 mm 

Max. Breite gekuppelte Anlage:  – 

Max. Ausfall:                             6000 mm

Max. Fläche:                             24 m²                    

Die innenliegende WAREMA Wintergarten-Markise Typ Climara W10 spendet optimalen Schatten unter dem Glas und schützt das Tuch optimal vor äußeren Witterungseinflüssen. Durch die zum Patent angemeldete Führung secudrive® wird seitlicher Lichteinfall zwischen Führungsschiene und Tuch verhindert und damit optimaler Rundum-Schutz gewährleistet. Wählen Sie Ihr Markisentuch aus über 300 Dessins und erleben Sie schattige Komfortzonen in ihrer schönsten Form.

 

Baugrenzwerte

Max. Breite Einzelanlage:6000 mm
Max. Breite gekuppelte Anlage:

Max. Ausfall: 6000 mm

Max. Fläche: 24 m²

 

Gerade bei moderner Wohnarchitektur stoßen Standard-Lösungen schnell an ihre Grenzen. Speziell für diese Anforderungen ist die WAREMA Wintergarten-Markise Climara W7 mit eingerückten Führungsschienen konzipiert. Die in den Führungsschienen integrierten Gasdruckfedern sorgen für eine hervorragende Tuchspannung.

 

Baugrenzwerte

Max. Breite Einzelanlage: 6000 mm

Max. Fläche: 24 m²

 
Max. Breite gekuppelte Anlage: – 
Max. Ausfall: 4500 mm 

Die WAREMA Wintergarten-Markise Climara W10² wird zur innenliegenden Verschattung von Lichtschächten und Atrien eingesetzt. Sie verbindet einzigartige Funktion mit durchdachtem Design: Zwei unterschiedliche Stoffe können in einer Führungsschiene kombiniert werden. Je nach Bedarf kann eine Abdunkelung oder ein Blendschutz gewählt werden. Zudem lassen sich alle Vorteile der secudrive® – Führung vereinen. Die Führung per Federstahlband wird bereits bei den Wintergarten-Markisen W10 und W20 eingesetzt und führt das Tuch bis ans Ende der Führungsschienen ohne seitlichen Lichtspalt.

 

Baugrenzwerte

 

Max. Breite Einzelanlage:            6000 mm

Max. Breite gekuppelte Anlage:   –

Max. Ausfall Ausführung A:         6000 mm

Max. Ausfall Ausführung B:         12000 mm

Max. Fläche Ausführung A:          24 m²

Max. Fläche Ausführung B:          48 m²

In Ihrem Wintergarten erleben Sie echtes „Draußen-Feeling“ – perfekt geschützt vor unangenehmen Witterungseinflüssen. Die funktional ausgereifte WAREMA Climara W9 lässt sich besonders einfach unter Glas montieren.

 

Baugrenzwerte

Max. Breite Einzelanlage: 6000 mm

Max. Breite gekuppelte Anlage: –

Max. Ausfall: 6.000 mm

Max. Fläche: 30 m²

Max. Ausfall Ausführung A:         6000 mm

Max. Ausfall Ausführung B:         12000 mm

Max. Fläche Ausführung A:          24 m²

Max. Fläche Ausführung B:          48 m²

Einfach zurücklehnen und genießen: Nutzen Sie Ihren Wintergarten als Ihren persönlichen Rückzugsort zum Entspannen. Perfekt ausgestattet ist er mit der Climara W19. Die langlebige Gegenzugtechnik wird jetzt zusätzlich durch einen Bürstenkeder geschützt und ist so noch verlässlicher als zuvor.

 

Baugrenzwerte

Max. Breite Einzelanlage: 6000 mm

Max. Breite gekuppelte Anlage: –

Max. Ausfall: 6000 mm

Max. Fläche: 30 m²

Fenster-Markisen

Sonnenschutz individuell gestalten.

 

WAREMA Fenster-Markisen: ein Gewinn für jedes Gebäude. Egal in welcher Ausführung, die Fenster-Markise schützt effektiv vor Sonneneinstrahlung und trägt zur Energieeinsparung bei. Durch die große Auswahl an Dessins, Farben und Stoffen ist fast jede individuelle Lösung möglich. Sie entscheiden selbst, wieviel Tageslicht Sie möchten und schaffen so auch bei optimalem Blendschutz eine angenehme Raumatmosphäre.

Anwendungsbereiche

 

WAREMA Fenster-Markisen schaffen mit ihrer durchdachten Technik und einer unauffälligen Ästhetik angenehmen Schatten und sorgen für ein angenehmes Wohnklima. Für jeden Anwendungsbereich bieten wir Ihnen die perfekte Lösung– gemäß unserem hohen Qualitätsanspruch: passgenaue Lösungen für individuelle Kundenwünsche.

Alle Fenster-Markisen im Überblick:

Farben & Stoffe

Tauchen Sie ein in die Farbwelten von WAREMA und gestalten Sie Ihre Markise ganz individuell nach Ihrem Geschmack. Unsere große Auswahl an Stoffen und Farben lässt jeden Wunsch Wirklichkeit werden und verleiht Ihrem Sonnenschutz eine ganz persönliche Note.

 

Stoffkollektion

Individuelle Lebensräume erzeugen ein positives Lebensgefühl. Die hochwertigen Stoffe der WAREMA Markisen Kollektion kombinieren Funktionalität und Design und lassen Sie so Ihr ganz persönliches Wohlfühlambiente erleben. Darüber hinaus lassen sich die Gestellfarben individuell an die Farbe der Stoffe anpassen. Erleben Sie die Stoffe und Farben der Kollektion direkt am Bildschirm: www.markisen-kollektion.de

 

Stoffqualitäten

WAREMA Markisentücher vereinen erstklassiges Design und Funktionalität bis ins letzte Detail. Perfekter Schutz vor der Sonne, zuverlässige Schmutz- und Wasserabweisung und eindrucksvolle Qualitäten zeichnen die WAREMA Markisentücher aus.

  • CBA-Faser (Clean Brillant Acrylic)
  • Glattere Oberfläche, sattere Farben, lang anhaltende Leuchtkraft, hohe Reißfestigkeit
  • Durch größere Gewebedichte schmutzabweisend

  • 100% Marken-Acryl-Gewebe mit Lochung
  • Hohe Durchsicht und Transparenz
  • Verminderte Stauhitze und geringe Gefahr der Wassersackbildung
  • Im Markisentuch durch Perforation
  • Hochwertige, elegante Stoff-Optik durch gleichmäßige Lochung
  •  

  • Die umfangreiche Auswahl der WAREMA Farbwelt bietet Ihnen perfekten Gestaltungsmöglichkeiten für alle pulverbeschichteten Aluminiumteile. Wählen Sie die passende Gestellfarbe, abgestimmt auf das Markisentuch und die weiteren baulichen Gegebenheiten am Haus, aus. Die Farben überzeugen durch eine hervorragende, langlebige Beschichtungsqualität und intensive Farbbrillanz. Zur WAREMA Farbwelt >>
  • Sunprint-Kollektion für Außenwerbung, Sponsoring, Privatanwendung
  • Großflächige Motive im Digitaldruck über das komplette Markisentuch oder einen bestimmten Bereich Druck auf weiße
  • Acryl-Stoff mit spezieller Oberflächenbehandlung garantiert ein fotorealistisches Druckergebnis
  •  
  • 100% Marken-Acryl-Gewebe
  • Spinndüsengefärbt, lichtecht, wetterecht und reißfest
  • Durch Imprägnierung schmutzabweisend, verrottungssicher, luftdurchlässig und wasserabweisend

 

  • 100% Marken-Acryl-Gewebe
  • Transparente Acrylatbeschichtung auf der Außenseite
  • Gewebe nahezu 100% wasserdicht

 

  • Trägergewebe aus hochreißfestem Polyester, beschichtet mit PVC
  • UV-beständig und schmutzbeständig durch Oberflächenbehandlung mit Acryllack
  • Stoff schwer entflammbar bzw. selbstverlöschend

  • Screen-Stoff aus PVC-überzogenener Glasfaser
  • Schwere Qualität und verstärkte Kanten durch thermoplatisches Verfahren
  • Stoff schwer entflammbar bzw. selbstverlöschend nach DIN 4102 B1

 

  • Transparente Folie aus 100 % PVC
  • Schwer entflammbar nach DIN 4102 B1
  • Für Seiten-Markisen (in Verbindung mit Soltis 92-Stoff)

 

  • Imprägnierung auf Nano-Basis schützt die Tücher perfekt vor Verschmutzung
  • Alle WAREMA Tücher sind nach Öko-Tex Standard 100 geprüft
  • Verbindungsnähte und Säume aus besonders langlebigem PTFE (Teflon-)Nähfaden TENARA®
  • Verbindungsnähte Soltis 92 – Nähte und Säume dauerhaft verschweißt

Kontakt

Haben Sie Fragen? Dann lassen Sie sich persönlich beraten!

09353 3040

Stellen Sie Anfragen über unser Formular. Auf Wunsch melden wir uns telefonisch bei Ihnen.

für individuelles Wohlfühlklima.

 

WAREMA Terrea Kassetten-Markisen bieten höchst zuverlässigen Sonnenschutz und lassen Spielräume zur persönlichen Gestaltung. Eine große Auswahl an Stoffen und Farben ermöglicht ein individuelles und stimmiges Wohlfühl-Ambiente für die schönsten Tage des Jahres. Besonders praktisch und effektiv: Tuch und Gelenkarme der Markise werden durch eine elegante Kassette optimal geschützt. Der Volant-Rollo erfüllt gleich zwei Funktionen. Zum einen spendet er zusätzlichen Schatten bei tiefstehender Sonne und zum anderen schützt er vor neugierigen Blicken von außen.

  • Terrasse und Balkon
  • Wand-, Decken- und Dachsparrenmontage
  • Montage in geschützter und ungeschützter Lage (durch geschlossene Kassette)
  • Hoch entwickelte Technik mit kleinem Baumaß sorgt für kompakten, filigranen Sonnenschutz
  • Kassette bietet optimalen Schutz für Tuch und Gelenkarme
  • Modernes Design mit großen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Stabile Konsolen für Wand-, Decken- oder Dachsparrenmontage garantieren sicheren Halt der Markise
  • Gelenkarm: Kraftübertragung durch Segment, Kette, Seil oder Flexband
  • Antrieb: Kurbel, Motor, Funkmotor
  • Zubehör: Das gesamte Zubehör im Überblick finden Sie hier.
  •  

Alle Typen im Überblick

Klein aber fein – mit gerade mal 10 x 18 cm Kassettenmaß ist die Terrea 550 ein kleines Wunderwerk, das trotz kompakter Bauweise volle Funktionalität bietet.

Baugrenzwerte

Max. Breite:4500 mm
Max. Ausfall:2500 mm
Max. Neigungswinkel:40°

Mit der Terrea 580 bleiben keine Wünsche offen. Sie bietet filigranes Dessin für mittelgroße Terrassen. Egal ob im ein- oder ausgefahrenen Zustand, das Tuch ist durch die komplett geschlossene Kassette immer sicher vor Witterungseinflüssen geschützt.

Baugrenzwerte

Max. Breite:5500 mm
Max. Ausfall:3000 mm
Max. Neigungswinkel:40°



Kombinationsstark – so stellt sich die Terrea K60 vor. Farben, Stoffe, Zubehör, Steuerungsvarianten – gestalten Sie Ihre Markise nach Ihren Vorlieben, passend zu Balkon und Terrasse.

Baugrenzwerte

Max. Breite Einzelanlage:7000 mm
Max. Breite gekuppelte Anlage:13000 mm
Max. Ausfall:4000 mm
Max. Neigungswinkel:35°

Die Terrea K50 steht mit ihrem markanten Produktdesign im Einklang mit der modernen Architektur und unterstreicht den Trend der prägnanten Formsprache. Mit dem besonders geringen Montageabstand zur Wand oder Decke und der kompakten Größe fügt sie sich unauffällig und harmonisch in kleinere Terrassen- und Balkonsituationen ein. Die integrierte Beleuchtung über dimmbare LED-Stripes schafft am Abend eine stimmungsvolle Atmosphäre und verlängert die Stunden im Freien.

 

Baugrenzwerte

Max. Breite:5000 mm
Max. Ausfall:3000 mm
Max. Neigungswinkel:35°

Mit ihrer geradlinigen Form folgt die WAREMA Terrea K70 dem Trend nach Flach- und Pultdächern sowie kubischen Bauformen. Setzen Sie faszinierende Designmaßstäbe in ihrer Wohlfühloase mit dieser eleganten Kassetten-Markise. 
Für noch mehr Komfort und Wohlfühl-Ambiente am Abend sorgt die integrierte dimmbare Beleuchtung in Kassette oder Ausfallprofil.

 

Baugrenzwerte

Max. Breite Einzelanlage:7000 mm
Max. Breite gekuppelte Anlage:13000 mm
Max. Ausfall:4000 mm
Max. Neigungswinkel:35

für sommerliches Flair.


Die offenen WAREMA Terrea Gelenkarm-Markisen erzeugen ein sommerliches Ambiente im Freien – als universell einsetzbare Schattenspender. Ein großer Neigungswinkel oder ein Volant-Rollo schützen zudem vor tief stehender Abendsonne. Die große Dessin-Auswahl stellt jeden individuellen Geschmack zufrieden. Auch diese Markisen sind als LB-Ausführung erhältlich: für viel Sonnenschutz auf wenig Raum.

  • Terrasse und Balkon
  • Wand-, Decken- und Dachsparrenmontage
  • Unsichtbare Montage im Schacht (nur Typ 700S)
  • Montage in geschützter Lage
  •  
  • Universell einsetzbar
  • Schutz gegen tief stehende Sonne durch Neigungswinkel bis 90° (bei Typ 530 möglich)
  • Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten
  • LB-Ausführung möglich für großen Ausfall bei kleiner Markisenbreite
  •  
  • Gelenkarm: Kraftübertragung durch Segment, Kette, Seil
  • Antrieb: Kurbel, Motor, Funkmotor
  • Zubehör: Das gesamte Zubehör im Überblick finden Sie hier.
  •  

Alle Typen im Überblick

In welcher Atmosphäre Sie leben möchten, entscheiden Sie selbst mit der Wahl Ihrer persönlichen Terrea Markise. Dieser Klassiker bietet umfassenden Schutz. Mit variablen Zubehör-Paketen stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen!

Baugrenzwerte

Max. Breite:6000 mm
Max. Ausfall:3000 mm
Max. Neigungswinkel:90°

Die WAREMA Terrea G60 bietet perfekten Schatten und bringt zusätzlichen Komfort auf die Terrasse. Die filigrane Produktgestaltung macht die Markise zu einem formvollendeten Sonnenschutz.

Baugrenzwerte

Max. Breite Einzelanlage:7000 mm
Max. Breite gekuppelte Anlage:13000 mm
Max. Ausfall:

4000 mm

Max. Neigungswinkel:5°-45° oder 46°-85°

Hinsichtlich Design und Farbgestaltung stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Die Terrea 700S ermöglicht eine individuelle Gestaltung der vorderen Blende und lässt sich damit perfekt in die Fassade integrieren!

Baugrenzwerte

Max. Breite:5960 mm
Max. Ausfall:3000 mm
Max. Neigungswinkel:20°

Tuchbeschriftung

  • Drucken Sie ihr persönliches Lieblingsmotiv auf das Markisen-Tuch

Indirekte Beleuchtung Kassetten-Markisen K70/K50

  • Integrierte Beleuchtung sorgt für eine einzigartige Lichtstimmung
  • Bei Typ K70 Integration der LED-Stripes im Ausfallprofil und/oder in der Kassette möglich
  • Bei Typ K50 Integration der LED-Stripes im Ausfallprofil möglich
  • Licht in Stufen dimmbar per WMS Dimmer (LED)
  • Bedienung einfach und komfortabel mit dem WMS Handsender oder per Smartphone mit WMS WebControl

Indirekte Beleuchtung Gelenkarm-Markisen G60/H60

  • Perfektes Ambiente auf der Terrasse dank stimmungsvoller Beleuchtung
  • Im Ausfallprofil integrierte LED-Stripes
  • Licht in Stufen dimmbar per WMS Dimmer (LED)
  • Bedienung einfach und komfortabel mit dem WMS Handsender oder per Smartphone mit WMS WebControl

LED-Stripe Lichtschiene

  • Lichtschiene mit integrierten LED-Stripes
  • Licht in Stufen dimmbar per WMS Dimmer (LED)
  • Für alle Terrassen-Markisen, Pergola-Markisen P40 und Wintergarten-Markisen W10 einsetzbar

Volant-Rollo

  • Zusätzlich senkrecht absenkbares Volant-Rollo im Ausfallprofil
  • Bedienung mit Kurbel oder Motor
  • Komfort-Steuerung mit integrierter Windüberwachung, Volant-Rollo gemeinsam mit Markise über eine Fernbedienung steuerbar

Schwenkgetriebe

  • Durch einfaches Drehen der Kurbel kann die Markise dem jeweiligen Sonnenstand angepasst werden
  • Neigungswinkel stufenlos verstellbar

Volant – Formen

  • Eleganter Markisen-Abschluss in sechs Formen von gerade bis gebogen erhältlich
  • Passgenaue Einfassung in verschiedenen Farben für alle Terrassen-Markisen

Heizstrahler

  • Mit Infrarot-Quarz-Technologie, 1500 W
  • Montage an Markise, Terrassendach oder Wand
  • Funk-Heizstrahlersteuerung erhältlich

WMS Windsensor

  • Integrierter Windsensor fährt Markise bei zu viel Wind automatisch ein
  • Bedienung über Handsender

WMS Komfort-Steuerung:

  • Vollautomatische Steuerung von Markise und Volant-Rollo nach Wind
  • Vollständig in das Seitenteil der Markise integriert (bei Typ K60 und K70)
  • Markise und Volant-Rollo gemeinsam über eine Fernbedienung steuerbar

für luftig-leichte Atmosphäre.


Die halbgeschlossenen Terrea Gelenkarm-Markisen von WAREMA bringen Farbe, Licht und Wohlfühl-Atmosphäre auf Terrassen in harmonischen Einklang. Das integrierte Regenschutzdach nimmt Tuch und Technik dabei buchstäblich in Schutz. Als „Little Big“-Ausführung schafft diese Markise viel auf wenig Raum: und zwar dort, wo große Ausfallmaße bei geringer Markisenbreite für optimale Beschattung sorgen sollen. Wählen Sie aus unserem vielseitigen Zubehör-Programm stets das passende für Ihre Oase auf der Terrasse: Heizstrahler, Beleuchtung und Co. lassen keine Wünsche offen.

  • Terrasse und Balkon
  • Wand-, Decken- und Dachsparrenmontage
  • Montage in geschützter und ungeschützter Lage möglich (durch Regendach und optionale Tuchlagerschale)
  •  
  • Schutz für Tuch und Gelenkarme durch Regendach und Ausfallprofil
  • Große Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zusätzlicher Schutz des Tuchs von unten durch optionale Tuchlagerschale
  • LB-Ausführung möglich für großen Ausfall bei kleiner Markisenbreite
  •  
  • Gelenkarm: Kraftübertragung durch Segment, Kette, Seil
  • Antrieb: Kurbel, Motor, Funkmotor
  • Zubehör: Das gesamte Zubehör im Überblick finden Sie hier.
  •  

Alle Typen im Überblick

Die halbgeschlossene WAREMA Terrea H60 überzeugt in Funktion und Design. Durch das zusätzliche Regendach und die optionale Tuchlagerschale ist der Behang vor Regen und Witterungseinflüssen gut geschützt. Die auf Wunsch integrierbaren LED-Stripes im Ausfallprofil der Markise sorgen am Abend für eine angenehme Atmosphäre.

Baugrenzwerte

Max. Breite Einzelanlage:7000 mm
Max. Breite gekuppelte Anlage:13000 mm
Max. Ausfall:4000 mm
Max. Neigungswinkel:45°

ausgeklügelter Dreifachschutz.

 

WAREMA Seiten-Markisen schützen gleichermaßen vor seitlicher Sonneneinstrahlung, leichtem Wind und unerwünschten Blicken – und laden so zum Verweilen im Freien ein. Die Ausführung mit schrägem Tuchverlauf passt sich formschön an Terrea Terrassen-Markise oder Terrassendach an. Der praktische Schutz des Tuchs durch eine Kassette und die große Farb- und Stoffauswahl zeichnen diese Markise zusätzlich aus.

  • Seitlicher Wind-, Sonnen- und Sichtschutz
  • Schräger Tuchverlauf für ein harmonisches Einfügen an Terrea Terrassen-Markisen oder Terrassendächern
  • Kassette bietet dem Tuch im eingefahrenen Zustand optimalen Schutz
  •  
    • Baugrenzwerte:
      max. Höhe:2500 mm
      max. Auszug:5000 mm
      max. Fläche:10 m²
    • Bedienung: Bediengriff
    • Extras:
      Farbkombinationen möglich, mit zusätzlicher Aussteifung, optional mit Sichtfenster aus PVC-Folie, glasklar      
     

Alle Typen im Überblick

Max. Höhe:2500 mm
Max. Auszug:5000 mm
Max. Fläche:10 m²



    • Integrierte Beleuchtung
  • LED-Stripes in den Führungsschienen sorgen für eine stimmungsvolle Beleuchtung am Abend
  • Licht optional in Stufen dimmbar über WMS Dimmer (LED)
  • Bedienung einfach und komfortabel mit dem WMS Handsender oder per Smartphone mit WMS WebControl
  • Volant-Rollo

        • Senkrecht absenkbares Volant-Rollo im Ausfallprofil
        • Schützt effektiv vor tief stehender Sonne, leichtem Abendwind und neugierigen Blicken von außen
            • Antrieb über Kurbel
  • Absenkbarer Pfosten

        • Optional absenkbarer Pfosten zur Entwässerung bei Nutzung der Perea Markise bei leichtem Regen
        • Höhenverstellung des Pfostens über abnehmbare Kurbel
        • Das Markisentuch nach Nutzung bei leichtem Regen unbedingt vor dem Einfahren vollständig trocknen lassen
  • secudrive®

        • Innovative Führung per Federstahlband
        • Neben geraden auch gebogene Führungsschienen realisierbar
        • Verhinderung von seitlichen Lichtspalten
        • Hohe Windstabilität
        • Nur bei Perea P40 und P60 möglich
  • Fenster-Markisen mit ZIP-Führung

    • Senkrechte Verschattung bei Perea P60 und P70
    • Große Dessinauswahl
    • Besondere Stabilität und fester Halt dank Reißverschlusssystem
  • Heizstrahler

    • Mit Infrarot-Quarz-Technologie, 1500 W
    • Montage an Markise oder Wand
    • Bedienung mit WMS (WAREMA Mobile System) möglich

der windstabile Größenprofi.

 

WAREMA Fenster-Markisen mit ZIP-Führung verschatten große Glasflächen und sind dabei ausgesprochen windstabil. Dabei verhindert die Führung direkt in der Führungsschiene seitliche Lichteinfälle. Ein weiteres Plus: Die äußerst filigrane und schmale Führungsschiene ermöglicht eine optimale Integration des Sonnenschutzes in die Gebäude-Fassade – ganz gleich ob direkt oder freitragend montiert.

  • Geeignet für senkrechte Glasflächen, Fenster in Lochfassaden
  • Für großflächige Fassaden
  • Einsatz im Objektbereich und Wohnungsbau
  • Bei Neubau, Nachrüstung und Sanierung
  • Mit Abstand zu Fassade oder Fensterrahmen, alternativ Direktmontage
  • Montage auf der Fassade oder in die Laibung
  •  
    • Hohe Windstabilität bis zu einer maximalen Windgeschwindigkeit von 24 m/s durch Seitensaumführung über die gesamte Markisenlänge
    • Bei direkter Laibungsmontage zusätzliche Insektenhemmung gegeben
    • Kein Lichteinfall zwischen Führungsschiene und Behang
    • Filigrane Optik durch kleine Ansichtsbreiten
    • PVC-Folie als Sichtfenster für den perfekten Durchblick nach draußen
    • Hervorragende Verschattungsmöglichkeit für Ecksituationen bei Terrassendächern mit eingerücktem Pfosten
     
  • Baugrenzwerte (typenabhängig):
    max. Breite:6000 mm
    max. Höhe:6000 mm
    max. Fläche: 18 m²
  • Führung: seitlich über ZIP-Führung mit filigraner Führungsschiene
  • Bedienung: Motor, Funkmotor

Alle Typen im Überblick

WAREMA Vorbau-Fenster-Markisen (V-FM) eignen sich hervorragend zur direkten Montage in Laibungen oder auf Fassaden.
 
WAREMA freitragende Fenster-Markisen (F-FM) lassen sich in nahezu jede Fassade integrieren. Die Befestigung erfolgt mittels Führungsschienenhalter vor der Fassade.
 
PVC-Folie für Sichtfenster. Erhältlich in der Kombination mit 15er Blende und Screen-Gewebe.
 
Für Einbausituationen an der Ecke ohne störende Führungselemente in der Ecke. Erhältlich in Kombination mit 11er Blende und Screen-Gewebe.
 
  • Speziell für Terrassendächer und Pergolen
  • Breiten von bis zu 6 m mit zweigeteiltem Behang möglich
  • Idealer Schutz vor neugierigen Blicken und tiefstehender Sonne
  • Keine mittige Führungsschiene

die komfortable Doppellösung.

 

WAREMA Fallarm-Markisen bieten doppelten Genuss: angenehmen Schatten und Sicht nach außen. Ob mit formschönen Abdeckblenden zur Aufwertung der Fassade oder ohne Blende für eine unauffällige Integration in die Fassade – Fallarm-Markisen bieten individuelle Gestaltungsfreiräume. Die Anbringung erfolgt optional auch ohne Bohrlöcher: durch Klemmstützen im Balkonbereich. Dort verleiht die Fallarm-Markise dem Gebäude einen leichten, südländischen Charme.

  • Geeignet für senkrechte Glasflächen und Fenster in Lochfassaden
  • Einsatz im Objektbereich und Wohnungsbau
  • Bei Neubau, Nachrüstung und Sanierung
  • Auf dem Balkon über Klemmstützen
  • Montage auf der Fassade, in der Laibung oder im Schacht
  •  
  • Durchsicht nach draußen bei gleichzeitigem Sonnenschutz durch Ausfalleffekt
  • Auch ohne Befestigung am Bauwerk über Klemmstützen einsetzbar (Balkon)
  •  
  • Baugrenzwerte (typenabhängig):
    max. Breite:4000 mm
    max. Ausfall:1600 mm
  • Führung: seitlich über Fallarm mit Gasdruckfeder oder Zugfeder
  • Ausfallwinkel: 90-135°
  • Bedienung: Motor, Funkmotor, Kurbel
  • Extras: optional mit Volant erhältlich
  •  

der flexible Sonnenschutz.

 

WAREMA Markisoletten stehen für ein attraktives 2-in-1-Konzept zur Gestaltung senkrechter Fassaden: Hoch wirksamer Sonnenschutz und schöne Aussicht sorgen für ein Spiel mit Licht und Schatten. Der obere Bereich der Markisolette verläuft parallel zum Fenster bzw. der Fassade, der untere kann variabel ausgestellt werden. Eine stimmige Kombination mit Fassaden-Markisen ist wahlweise möglich.

  • Geeignet für senkrechte Glasflächen und Fenster in Lochfassaden
  • Einsatz im Objektbereich und Wohnungsbau
  • Bei Neubau, Nachrüstung und Sanierung
  • Mit Abstand zu Fassade oder Fensterrahmen, alternativ Direktmontage
  • Montage auf der Fassade, in der Laibung oder im Schacht
  •  
  • Durchsicht nach draußen durch Ausstellen des unteren Teils bei gleichzeitigem Sonnenschutz
  • Teilung der senkrechten und ausstellbaren Fläche flexibel einstellbar
  • Kombination mit bestimmten Fassaden-Markisen möglich
  • Großes Angebot von Blenden und seitlichen Führungen
  •  
  • Baugrenzwerte (typenabhängig):
    max. Breite:4000 mm
    max. Länge:3500 mm
  • Führung: seitlich über Führungsschienen, Führungsstab
  • Bedienung: Motor, Funkmotor, Kurbel
  •  

das praktische Komplettpaket.

 

WAREMA Senkrecht-Markisen bieten ein Komplettpaket für alle senkrechten Glasflächen: dezent, praktisch und individuell. Durch besonders kleine Blendenabmessungen und eine mögliche Schachtmontage wird sie zum unauffälligen Sonnenschutz. Abdeckblenden in verschiedenen Formen schützen das Markisentuch optimal vor Witterungseinflüssen. Die filigrane Seil- oder Schienenführung ermöglicht eine optische Integration in die Gebäude-Fassade – und das bei allen Typen.

  • Geeignet für senkrechte Glasflächen und Fenster in Lochfassaden
  • Einsatz im Objektbereich und Wohnungsbau
  • Bei Neubau, Nachrüstung und Sanierung
  • Mit Abstand zu Fassade oder Fensterrahmen, alternativ Direktmontage
  • Montage wahlweise auf der Fassade, in der Laibung oder im Schacht
  •  
  • Dezente Integration in die Fassade durch besonders kleine Blendenabmessungen und mögliche Schachtmontage
  • Geschlossene Blende schützt das Markisentuch auch bei Fassadenmontage zuverlässig vor Schmutz und Regen
  • Baugrenzwerte (typenabhängig):
    max. Breite:2800 mm
    max. Länge:3000 mm
  • Führung: seitlich über Führungsschienen, Spannseil
  • Bedienung: Motor, Funkmotor, Kurbel
  •  

Alle Typen im Überblick

Mit Senkrecht-Markisen von WAREMA können Sie senkrechte Glasflächen optimal verschatten. Bei Montage direkt in der Laibung erreichen Sie einen besonders windgeschützten Einbau. Optimal vor Witterungseinflüssen geschützt ist das Markisentuch auch durch Abdeckblenden in verschiedenen Formen. Die für alle Typen zur Verfügung stehende Seil- oder Schienenführung ermöglicht eine hervorragende und individuelle Integration der Markise in die Gebäude-Fassade.
 

die variantenreiche Lösung.

 

WAREMA Fassaden-Markisen bieten durch professionelle Anpassung an die Hausfassade – selbst über mehrere Gebäudeetagen hinweg – einen wirksamen und flexiblen Sonnenschutz für große, senkrechte und geneigte Flächen. Viele Ausführungen von Blenden und Führungen lassen sich beliebig kombinieren – auch im Zusammenspiel mit Markisoletten.

  • Geeignet für großflächige Fassaden, auch über mehrere Geschosse
  • Einsatz im Objektbereich und Wohnungsbau
  • Bei Neubau, Nachrüstung und Sanierung
  • Mit Abstand zu Fassade oder Fensterrahmen
  • Montage auf der Fassade, in der Laibung oder im Schacht
  •  
  • Effiziente Verschattung von senkrechten, geneigten und besonders großen Flächen
  • Kombination mit Markisoletten möglich
  • Große Auswahl an Blenden und seitlichen Führungen
  •  
  • Baugrenzwerte (typenabhängig):
    max. Breite:4000 mm
    max. Länge:5000 mm
  • Führung: seitlich über Führungsschienen, Spannseil, Führungsstab
  • Bedienung: Motor, Funkmotor, Kurbel
  •